AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Betreiber von 'Musik.in' sind nicht verantwortlich für die Inhalte der hier eingetragenen Seiten - insbesondere die Wahrung aller Markenrechte und des Copyrights obliegen ausschließlich den Verantwortlichen der jeweiligen Seiten. Es besteht kein Recht auf eine Aufnahme in dieses Verzeichnis. Wir behalten uns das Recht vor, eingetragene Seiten - insbesondere solche, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen - ohne weitere Angabe von Gründen zu löschen.
Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Wenn Sie nicht möchten, dass von uns sowie unseren Partnerfirmen Cookies benutzt werden, so deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem Browser. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Browsers. Wir weisen darauf hin, dass die Funktionalität unserer Webseiten (z.B. insbesondere bei Bestellseiten mit Warenkorbfunktion etc.) bei der Deaktivierung von Cookies eingeschränkt sein kann. Wir bieten auf unseren Internetseiten auch Produkte verschiedener Partnerfirmen zum Kauf an (u.a. auf musik.in/shop). Für Bestellungen dieser Produkte gelten ausschließlich die Geschäfts- und Versandbedingungen dieser Partnerfirmen. Bitte beachten Sie die jeweiligen AGB und Versandbedingungen auf den einzelnen Bestellseiten.
Alle innerhalb unseres Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Eintrag in das Verzeichnis 'Musik.in':

Alle Einträge in das Verzeichnis 'Musik.in' werden redaktionell geprüft, bevor sie freigeschaltet werden und im Verzeichnis aufscheinen (auch kostenpflichtige Einträge und alle beantragten Änderungen eines Eintrags). Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt eines Eintrags vor einer Veröffentlichung zu überarbeiten (insbesondere alle übertreibenden Formulierungen wie "Wir sind die Besten...") - Wörter und ganze Sätze in ausschließlicher Großschreibung werden nicht übernommen.
Im Fall einer Löschung (Vertrag-Stornierung durch uns) wird ein eventuell bereits im Voraus bezahlter Betrag anteilig zurückerstattet. Wenn ein Eintrag vom Auftraggeber vorzeitig gekündigt wird, werden bereits geleistete Beträge nicht erstattet.
Der Auftraggeber ist unwiderruflich einverstanden, dass sein Name, seine Adresse und alle für die Auftragsabwicklung erforderlichen Daten EDV mäßig gespeichert werden. Der Auftraggeber sichert zu, dass er im Besitz aller im Zusammenhang mit den eventuell hinzugefügten Grafiken (Bildern) stehenden Rechte ist. Der Auftraggeber stellt uns von allen Kosten und sonstigen Ansprüchen frei, die wegen der Verletzung wettbewerbsrechtlicher, strafrechtlicher und sonstiger gesetzlicher Bestimmungen bei ihm entstehen können. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers gegen uns - insbesondere für Folgeschäden - sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für vorsätzliche oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden. Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind grundsätzlich auf den Auftragswert beschränkt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbung auf unserer Internetpräsenz:

Werbeauftrag im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Einschaltung eines oder mehrerer Werbemittel eines Werbungtreibenden auf Seiten unserer Internetpräsenz zum Zwecke der Verbreitung. Für den Werbeauftrag gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Zustandekommen des Vertrags:
Der Vertrag kommt zustande durch Bestätigung des Auftrags oder der Verbreitung des Werbemittels durch uns. Sofern der Auftrag über einen Werbemittler erteilt wird, kommt der Vertrag mit diesem zustande. Wir behalten uns das Recht vor, Aufträge abzulehnen, insbesondere die Einschaltung von Werbemitteln, welche offensichtlich gegen geltendes Recht verstoßen oder deren Veröffentlichung für uns unzumutbar erscheint.
Abwicklung:
Die vollständige Anlieferung einwandfreier, geeigneter Werbemittel liegt im Verantwortungsbereich des Auftraggebers und hat bis spätestens drei Werktage vor Schaltungsbeginn zu erfolgen. Die Werbemittel sind als Datei (gif oder jpg) per Email, Datenträger oder abrufbar im WWW zur Verfügung zu stellen. Dies gilt ebenso für die Angabe der Internetadresse (URL), auf die das Werbemittel verweisen soll. Bei nicht ordnungsgemäßer bzw. verspäteter Anlieferung oder nachträglicher Änderung wird keine Gewähr für die fristgemäße Verbreitung des Werbemittels übernommen. Die Platzierung des Werbemittels erfolgt ausschließlich auf unserer Internetpräsenz und nach Absprache zwischen dem Auftraggeber und uns.
Vertragsdauer:
Im Falle des Schaltung von Bannerwerbung endet die Einschaltung des Werbemittels mit Ablauf der vereinbarten Einschaltdauer bzw. der erreichten Kontaktmenge, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
Leistungsumfang und Leistungsstörungen
Wir gewährleisten eine dem derzeitigen technischen Standard entsprechende Wiedergabe des Werbemittels. Bei der Einschaltung von Bannerwerbung erhält der Auftraggeber die Möglichkeit, die Medialeistung (Anzahl der Einblendungen und Zugriffe auf das Werbemittel) online während der Einschaltung des Werbemittels zu erfassen. Ein Fehler bei der Darstellung des Werbemittels liegt nicht vor, wenn die beanstandete Darstellung - durch die Verwendung einer nicht geeigneten Darstellungssoft- (z.B. Browser), und/oder Hardware, durch Störungen der Kommunikationsnetze anderer Betreiber, durch Rechnerausfall bei Internet-Providern oder Online-Diensten oder durch unvollständige und/oder nicht aktualisierte Angebote auf sogenannten Proxy-Servern (Zwischenspeicher) kommerzieller und nicht-kommerzieller Provider und Online-Dienste hervorgerufen wird.
Pflichten und Obliegenheiten des Kunden:
Der Auftraggeber sichert zu, dass er im Besitz aller im Zusammenhang mit dem Einsatz des Werbemittels stehenden Rechte ist. Weiterhin stellt er uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung verschiedenster rechtlicher Bestimmungen entstehen können.
Zahlungsbedingungen:
Bei der Einschaltung von (Banner-)Werbung ist der Rechnungsbetrag innerhalb von zehn Tagen ab Zugang der Rechnung ohne jeglichen Abzug zahlbar, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Bei Neuaufnahme einer Geschäftsverbindung behalten wir uns vor, Vorauszahlung zum Liefertermin des Werbemittels zu verlangen. Die Ausführung weiterer Aufträge kann bis zur Zahlung ausstehender Beträge ausgesetzt werden.
Haftungsbeschränkungen:
Der Auftraggeber allein ist dafür verantwortlich, dass der Inhalt der Anzeige und aus dem Angebot verzweigende Links den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen genügen und dem Stand der Technik entsprechen (korrekte Implementierung der jeweiligen technischen Vorgaben, insbesondere Überprüfung auf Virenfreiheit bei Software). Der Auftraggeber stellt uns von allen Kosten und sonstigen Ansprüchen frei, die wegen der Verletzung wettbewerbsrechtlicher, strafrechtlicher und sonstiger gesetzlicher Bestimmungen bei ihm entstehen können. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers gegen uns - insbesondere für Folgeschäden - sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für vorsätzliche oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden. Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind grundsätzlich auf den Auftragswert beschränkt.
Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist, soweit es sich nicht um Verbrauchergeschäfte handelt, ausschließlich Villach. Wir sind berechtigt, Klagen nach eigenem freien Ermessen auch am allgemeinen Gerichtstand des Auftraggebers anzubringen. Soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Bestellers entgegenstehen, gilt österreichisches Recht.

Sollte eine der hier angeführten Bestimmungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, so wird hiervon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung.

Impressum Kaiser-Kaplaner